Die Fahrt in die KZ-Gedenkstätte Auschwitz

Die Schüler der 9a, 9b und 10c besuchten am 21.10. 2016 die Gedenkstätte Konzentrationslager Auschwitz/Birkenau. Es war ein sehr interessanter, lehrreicher und eindrucksvoller Ausflug. Es war schon ein komisches, beklemmendes Gefühl, als man durch das Tor mit der Inschrift „Arbeit macht frei“ lief.

gang
Stacheldraht überall

 

baracke2
Häftlingsbaracken von außen

 

baracke1
Häftlingsbaracken innen

 

waggon
Häftlingstransportwaggon

 

Die Führung war sehr informativ. Wir haben viel über die schockierende Geschichte des Lagers und der Häftlinge erfahren.  Wir wurden durch die Baracken, Gaskammern und Krematorien geführt. Wir erfuhren von den schlimmen Lebensbedingungen. Zum Schluss haben wir uns in Birkenau das Denkmal der vielen Opfer angesehen. Für einige war es schockierend, für andere eher unwichtig. Trotzdem benahmen sich alle. Der Besuch der Gedenkstätte hat sich trotz des Regens und der Kälte gelohnt.

   
© 1998 - 2020 Oberschule Pulsnitz