Weihnachtsprogramm 2016

Zum inzwischen 21. Mal gestalteten die Schülerinnen und Schüler des POP-Chores sowie der Theatergruppe ein festliches Weihnachtsprogramm von Schülern für Schüler.  Nach vielen Wochen intensiver Vorbereitungs- und Probenarbeit fand am Mittwoch, dem 21. Dezember 2016 die traditionelle öffentliche Generalprobe im Schützenhaus Pulsnitz statt.

chor1

 

Im ersten Teil stimmte der Popchor unserer Schule die Gäste im sehr gut gefüllten Saal auf das Theaterstück ein. Dem Klimawandel angepasst ging es diesmal um „Karibische Weihnachten“.

theater1   theater2
Familie Mittermeier hat nur eines im Sinn: schnell weg vom weihnachtlichen Stress, hin zu Palmen und Meer. Die Streitereien beginnen bereits im Flugzeug. Auf der absolut weihnachtsfreien Insel Malitnus angekommen empfängt sie im Hotel schon Akuba Bum, der rastlose Animateur. Er will dafür sorgen, dass die Familie den 24. Dezember vergisst. Aber dann sehnen sich doch alle nach dem traditionellen Fest.

Nach dem mit sehr viel Applaus aufgenommenen Theaterstück brachte unser Chor wie jedes Jahr traditionelle und neue weihnachtliche Lieder zum Vortrag.

solo2Doch dann war plötzlich etwas anders als sonst: Der Chor stand auf der Bühne, die Musik begann und alle erwarteten das nächste Lied. Der Gesang kam aber nicht von der Bühne, sondern von der letzten Reihe im Saal. Eine ehemalige Schülerin und Gründungsmitglied des Popchores, begann zu singen: Jennifer Riedel. Vor 15 Jahren hat sie unsere Schule verlassen. Mittlerweile ist sie Solistin an der Semperoper sowie der Staatsoperette Dresden. Endlich hatte es geklappt, dass ihr dichter Proben- und Auftrittsplan eine Lücke aufwies, die mit unserem Weihnachtsprogramm übereinstimmte. Natürlich nutzten wir die Gunst der Stunde! In unserem Programm trat sie wie damals sowohl als Solistin als auch gemeinsam mit dem Chor auf. Im Duett mit ihrer ehemaligen Musiklehrerin Frau Kitzing zeigten beide ihr Können.

Dies war für alle Gäste als auch für unsere Chorkinder ein besonderes Erlebnis. Der tosende, lang anhaltende Beifall sowie die geforderten Zugaben zeigten, dass es allen Beteiligten und Zuschauern im Schützenhaus außerordentlich gut gefallen hat.

Ich möchte an dieser Stelle neben den auftretenden Schülerinnen und Schülern der Chorleiterin Frau Kitzing, der Leiterin der Theatergruppe Frau Schaaf sowie Jennifer Riedel für dieses tolle Weihnachtsprogramm danken. Für alle Anwesenden war es sicher ein Erlebnis, das lange in Erinnerung bleiben wird. Und diejenigen, die nicht dabei waren, haben wirklich etwas verpasst!

Thiele
(Schulleiter)

   
© 1998 - 2020 Oberschule Pulsnitz