Weihnachten im Schulhaus

Nun ist es also fast wieder geschafft. Das Kalenderjahr neigt sich dem Ende entgegen und alles wird weihnachtlich geschmückt. Nur richtige Weihnachtsstimmung will diesmal nicht aufkommen. Ein kleines, nur unter einem guten Mikroskop gerade so erkennbares Lebewesen macht uns einen derart großen Strich durch die Rechnung. Und so manche(r) hat leider noch immer nicht begriffen, welche Macht dieses kleine Etwas hat.

Projekt M+E Info-Truck

Im vergangenen Schuljahr erreichte unsere Praxisberaterin Frau Ertel ein Anruf des Verbandes M+E Sachsenmetall aus Dresden. Es ist ein Unternehmensverband der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen der auch als eingetragener Verein auftritt. Die Ausbildung unserer Jugendlichen liegt dem Verband sehr am Herzen.  M+E stellt für die Berufsorientierung einen Info Truck zur Verfügung, der die Schulen vor Ort anfährt. Frau Ertel konnte diesen Info-Truck im September an unsere Schule holen..

Berufe-Ralley in Dresden

Was tun im Bereich der Berufsorientierung, in Zeiten von Corona? Firmen gehen verständlicherweise auf Sicherheit, Betriebsbesichtigungen sind auch nicht möglich. Was ist also möglich? So organisierte ich die Berufe- Rallye in der Landeshauptstadt Dresden. Hierfür bietet sich die Prager Straße und die Altmarktgalerie mit ihren vielen Möglichkeiten und interessanten Betätigungsfeldern an.

Weihnachten im Schuhkarton

Mit dem Jahr 2020 geht ein Jahr zu Ende, wie wir es im gesellschaftlichen Leben und damit auch in der Schule bisher noch nicht erlebt haben. Corona hat zu vielen Einschränkungen geführt, viele Veranstaltungen konnten nicht stattfinden. Betroffen davon ist auch unsere Schule. Zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren kann das Weihnachtskonzert nicht stattfinden.

Aktion Auto 2020

Schon zur Tradition geworden ist die jährliche „Aktion Auto“ für die 5. Klassen unserer Schule zu Beginn des Schuljahres. Viele Schülerinnen und Schüler nutzen in der warmen Jahreszeit das Fahrrad nicht nur in der Freizeit. In Theorie und Praxis erwerben sie Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten rund um das Fahrrad. Sie können zeigen, wie gut sie ihr Gefährt kennen und beherrschen. Daneben lernen sie auch, wie sie sich in Gefahrensituationen verhalten sollen.

Sauberer Sport

Nach 11 Jahren intensiver Nutzung mussten Teile der Außenanlagen an der "Blauen Halle" grundlegend gesäubert werden. Besonders nötig hatten es die Laufbahnen für den Sprint und die Anlaufbahn für den Weitsprung. Mit einem Schrubber und einem Eimer Wasser war da nichts zu machen. Hier musste schwere Technik einer auf solche Aufgaben spezialisierten Firma aus Bayern eingesetzt werden.

   
© 1998 - 2021 Oberschule Pulsnitz