© 1998 - 2022 Oberschule Pulsnitz

Herzlich Willkommen

msp_hof1
msp_hof2
msp_hof1
msp_hof2
msp_hof2w
msp_hof3
msp_hof2w
msp_hof3
msp_kuehn
msp_kuehnw
msp_kuehn
msp_kuehnw

auf den Internet-Seiten der Ernst-Rietschel-Oberschule


Allgemeine Informationen der Schulleitung

Liebe Eltern,

im Fall eines positiven Corona-Schnelltestergebnisses oder eines anderen positiven Testergebnisses muss die Schulleitung (auch in der Ferienzeit) über das Sekretariat unverzüglich informiert werden. Sollten Schüler in Quarantäne versetzt werden, bitten wir ebenfalls um schnelle Mitteilung. 

Sollte Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen die Schule nicht besuchen können, verwenden Sie möglichst das Krankmeldungsformular auf unserer Homepage (rechts unter "Nur mal schnell") oder folgende Mailadressen:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. und  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Die Krankmeldung muss bis spätestens 7:30 Uhr des ersten Fehltages in der Schule eingegangen sein.

Programm "Aufholen nach Corona"

An unserer Schule laufen bereits mehrere Lernangebote. Wir sind bestrebt Ihren Kindern weitere Angebote unterbreiten zu können. Dabei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Wie ich bereits im Elternrat und der Schulkonferenz mitgeteilt habe, benötigen wir weitere Anbieter, insbesondere für die Fächer Englisch, Physik, Deutsch und Mathe.

Außerdem möchten wir am Sozialklima in den Klassen arbeiten. Deshalb suchen wir Trainer für die folgenden Schwerpunkte: Kommunikation, Resilienz, Streitschlichtung usw.

Sollten Sie jemanden kennen und er/sie könnte sich eine Tätigkeit in diesem Rahmen vorstellen, verweisen Sie ihn/sie bitte an mich. 

Ukrainische Schüler

An unserer Schule lernen ukrainische Kinder. Um sie zu unterstützen suchen wir Lehrkräfte bzw. Personen, die den Kindern die deutsche Sprache vermitteln können. Sollten Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bitte bei mir.

Mit freundlichen Grüßen

Silvana Wendt
Schulleiterin

Weihnachtsprogramm 2022

weihnachtsmann

Weihnachten steht vor der Tür und damit die Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit.

Zum inzwischen 26. Mal gestalten die Schülerinnen und Schüler des Popchores unserer Schule ein festliches Weihnachtsprogramm von Schülern für Schüler. Traditionell stimmt der Chor unserer Schule die Gäste auf das bevorstehende Fest ein. Wie in den vergangenen Jahren auch wird es wieder die eine oder andere Überraschung geben.

Dieses Programm werden alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule sowie der Grundschule Pulsnitz am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien erleben.

Wie seit Beginn dieser Tradition wird auch in diesem Jahr die Generalprobe öffentlich sein. Sie findet am

Dienstag, den 20.12.2022 um 18.00 Uhr
im Saal des Schützenhauses Pulsnitz

statt.

Dazu möchte ich Sie als Eltern sehr herzlich einladen. Gern können und sollen Sie Freunde und Bekannte neugierig machen und mitbringen. Alle Mitwirkenden sowie die Schulgemeinschaft der Ernst-Rietschel-Oberschule Pulsnitz wünschen sich einen regen Besucherandrang. Der Eintritt ist wie immer frei.

S. Wendt
Schulleiterin

Offene Lehrstellen in der Region

Als kleinen Service für Schüler und deren Eltern veröffentlichen wir auf unserer Homepage eine Übersicht zurzeit offener Ausbildungsstellen in Unternehmen unserer Region. Diese Stellen wurden uns laufend von den betreffenden Unternehmen gemeldet.

zur Übersicht...

Aus der Schule geplaudert...

  • Chorlager 2022

    Nach zweijähriger Unterbrechung konnten sich die „Swingenden Teufel“ der Oberschule Pulsnitz wieder in einem dreitägigen Chorlager auf ihren weihnachtlichen Auftritt vorbereiten. Schon kurz nach der Anreise, die Zimmer waren gerade so bezogen, hatten die Techniker alle notwendigen Dinge aufgebaut und die Proben konnten beginnen. Bekannte und neue Lieder standen auf dem Probenplan. Und wer Frau Kitzing kennt, kennt auch ihren Drang nach Perfektion. Aber das ist allen Teilnehmer schon von den nachmittäglichen Proben in der Schule vertraut. Die bundesweiten Erfolge unseres Popchores in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten fielen nicht vom Himmel. Sie waren und sind Ergebnis eben dieser anstrengenden Probenarbeit.

    Weiterlesen …

     
  • Spendenprojekte abgeschlossen

    Als die Nachrichten vom Krieg in der Ukraine kamen, war schnell klar: die Schüler und Schülerinnen und die Lehrkräfte der Oberschule Pulsnitz wollen helfen. Im Gespräch mit dem Schülerrat wurde überlegt, welche Art von Hilfe wie organisiert werden kann, was realistisch umsetzbar ist und vor allem an welche Stellen konkret die möglichen Spenden gehen sollen.

    Weiterlesen …

     
  • Digitalisierung der Schule (Teil 1)

    Nach langer Vorbereitung, vielen Absprachen zwischen dem Schulträger, dem Schulamt und den beteiligten Firmen und natürlich unsäglich viel Bürokratie ging es zwei Wochen vor Beginn der Sommerferien endlich los. In den Räumen, die durch Projekte und den Abgang der 10. Klassen nicht mehr benötigt wurden, begann das Vorbereiten der neuen Kabelwege für die Erweiterung des Datennetzes der Schule. Die Anzahl der Anschlussmöglichkeiten in jedem Klassenraum verdoppelt sich, dazu kommt in fast jedem Klassenraum ein WLAN-Accesspoint.

    Weiterlesen …

     
  • Unser Popchor bei den Dinos

    Die Landesbegegnung „Schulen musizieren“ ist die größte Schulmusikveranstaltung in Sachsen und wird seit 1992 jährlich an wechselnden Orten ausgerichtet. In diesem Jahr fand diese Veranstaltung nach 2 Jahren Corona-Zwangspause an zwei Orten statt: der eher ernsthaftere, erste Teil in der Autobahnkirche Uhyst, der eher locker gestaltete, zweite Teil an mehreren Orten im Saurierpark Kleinwelka.

    Weiterlesen …

     
  • Werkstatttage in der HWK in Dresden

    Auch in diesem Schuljahr (2021/22) machten sich die 8. Klassen für die Werkstatttage im Rahmen der Berufsorientierung auf den Weg in die Handwerkskammer nach Dresden. Vom 09.05.2022 bis zum 20.05.2022 trafen sie sich gegen 7:15 Uhr auf dem Schulhof und starteten 7:30 Uhr mit zwei Bussen in Richtung Dresden.

    Weiterlesen …

     
  • Weihnachtsprogramm 2021

    Wochenlanges Üben mit coronabedingt ständig wechselnder Besetzung und immer mit der Angst, am Ende doch nicht auftreten zu dürfen - so verliefen die Wochen zwischen Herbst- und Weihnachtsferien für den Popchor unserer Schule. Dann war es soweit: der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien war da. Nachdem die obligatorischen Schnelltests durchweg negativ ausgefallen waren konnte es losgehen. Sogar Petrus hatte einen halbwegs guten Tag erwischt und sorgte für trockenes, wenn auch sehr kaltes Wetter. Aber der Popchor wäre nicht der Popchor, wenn er sich davon entmutigen ließe.

    Weiterlesen …