Besucher  

Heute 37

Gestern 651

in dieser Woche 4247

in diesem Monat 15372

seit dem 01.06.2012 579858

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

   

Stubenhocker-Service  

Heute
18°C
Luftdruck: 1018 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: S
Geschwindigkeit: 6 km/h
Morgen
24°C
27.09.2021
21°C
© Deutscher Wetterdienst
   

Suchfunktion  

   

logo bz

   

Herzlich Willkommen

msp_hof1
msp_hof2
msp_hof1
msp_hof2
msp_hof2w
msp_hof3
msp_hof2w
msp_hof3
msp_kuehn
msp_kuehnw
msp_kuehn
msp_kuehnw

auf den Internet-Seiten der Ernst-Rietschel-Oberschule

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

seit einigen Tagen überschreitet die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 35. Somit ergibt sich die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes für Schüler, schulisches Personal (auch währende des Unterrichts) sowie für externe Personen ab Montag.

Testung

Die Tests erfolgen wieder zweimal pro Woche (Mo, Do). Einverständniserklärungen, die bereits erteilt wurden, gelten weiter fort. Sollte kein Testnachweis bzw. keine Einverständniserklärung vorgelegt werden, darf die Schule nicht besucht werden und die Kinder müssen durch die Personensorgeberechtigten abgeholt werden. Sollten Kinder unter "Beobachtung" stehen (wenn ein positiver Fall in einer Klasse aufgetreten ist) dann erfolgt die Testung dreimal je Woche (Mo, Mi, Fr).

Coronainfektion und Quarantäne

Im Fall eines positiven Schnelltestergebnisses zuhause bzw. eines anderen positiven Testergebnisses, muss die Schulleitung und das Sekretariat unverzüglich informiert werden. Sollten Schüler in Quarantäne versetzt werden, bitten wir ebenfalls  um schnelle Mitteilung.

Sollte Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen die Schule nicht besuchen können, verwenden Sie möglichst das Krankmeldungsformular auf unserer Homepage (rechts unter "Nur mal schnell") oder folgende Mailadressen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Krankmeldung muss bis spätestens 9.00 Uhr des ersten Fehltages in der Schule vorliegen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Silvana Wendt
Schulleiterin

(letzte Änderung: 17.09.2021)

 

   

Rund um die Berufswahl

Offene Lehrstellen in der Region

Als kleinen Service für Schüler und deren Eltern veröffentlichen wir auf unserer Homepage eine Übersicht zurzeit offener Ausbildungsstellen in Unternehmen unserer Region. Diese Stellen wurden uns laufend von den betreffenden Unternehmen gemeldet

   zur Übersicht...

 

 

 

quasselstrippe klein 

(für größere Ansicht bitte das Bild anklicken) 

 

 

   

Aus der Schule geplaudert...

  • Schuljahresabschluss in der Walke

    Allen Unkenrufen zum Trotz ist es uns gelungen, dieses besondere Schuljahr mit einem kleinen Badfest ausklingen zu lassen. Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9 trafen sich ab 9 Uhr im Walkmühlenbad. Was vom kleinen Organisationsteam trotz unzähliger Vorgaben, Einschränkungen und anderen Unwägbarkeiten vorbereitet wurde, konnte dank nahezu optimalem Wetter auch umgesetzt werden.

    Weiterlesen ...  
  • Weihnachten im Schulhaus

    Nun ist es also fast wieder geschafft. Das Kalenderjahr neigt sich dem Ende entgegen und alles wird weihnachtlich geschmückt. Nur richtige Weihnachtsstimmung will diesmal nicht aufkommen. Ein kleines, nur unter einem guten Mikroskop gerade so erkennbares Lebewesen macht uns einen derart großen Strich durch die Rechnung. Und so manche(r) hat leider noch immer nicht begriffen, welche Macht dieses kleine Etwas hat.

    Weiterlesen ...  
  • Projekt M+E Info-Truck

    Im vergangenen Schuljahr erreichte unsere Praxisberaterin Frau Ertel ein Anruf des Verbandes M+E Sachsenmetall aus Dresden. Es ist ein Unternehmensverband der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen der auch als eingetragener Verein auftritt. Die Ausbildung unserer Jugendlichen liegt dem Verband sehr am Herzen.  M+E stellt für die Berufsorientierung einen Info Truck zur Verfügung, der die Schulen vor Ort anfährt. Frau Ertel konnte diesen Info-Truck im September an unsere Schule holen..

    Weiterlesen ...  
  • Berufe-Ralley in Dresden

    Was tun im Bereich der Berufsorientierung, in Zeiten von Corona? Firmen gehen verständlicherweise auf Sicherheit, Betriebsbesichtigungen sind auch nicht möglich. Was ist also möglich? So organisierte ich die Berufe- Rallye in der Landeshauptstadt Dresden. Hierfür bietet sich die Prager Straße und die Altmarktgalerie mit ihren vielen Möglichkeiten und interessanten Betätigungsfeldern an.

    Weiterlesen ...  
  • Weihnachten im Schuhkarton

    Mit dem Jahr 2020 geht ein Jahr zu Ende, wie wir es im gesellschaftlichen Leben und damit auch in der Schule bisher noch nicht erlebt haben. Corona hat zu vielen Einschränkungen geführt, viele Veranstaltungen konnten nicht stattfinden. Betroffen davon ist auch unsere Schule. Zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren kann das Weihnachtskonzert nicht stattfinden.

    Weiterlesen ...  
  • Aktion Auto 2020

    Schon zur Tradition geworden ist die jährliche „Aktion Auto“ für die 5. Klassen unserer Schule zu Beginn des Schuljahres. Viele Schülerinnen und Schüler nutzen in der warmen Jahreszeit das Fahrrad nicht nur in der Freizeit. In Theorie und Praxis erwerben sie Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten rund um das Fahrrad. Sie können zeigen, wie gut sie ihr Gefährt kennen und beherrschen. Daneben lernen sie auch, wie sie sich in Gefahrensituationen verhalten sollen.

    Weiterlesen ...  
   
© 1998 - 2021 Oberschule Pulsnitz