Chorlager 2019

Immer dann, wenn auf dem Terminplan der Schule etwas von „Chorlager“ steht weiß man, dass Weihnachten nicht mehr weit ist. Damit das Weihnachtsprogramm auch in der gewohnten Qualität „über die Bühne“ gehen kann, fährt unser Popchor ins Chorlager.

chor01 chor02

 

Der Begriff „Trainingslager“ trifft es wohl eher, denn die drei Tage in der Jugendherberge „Gerberbastei“ in Bautzen haben es in sich. Fast die komplette Zeit wird gesungen, an den Bewegungen gearbeitet oder Texte gelernt. Wieder und wieder müssen die Melodien geübt werden, denn der Chor singt alle Lieder mehrstimmig. Über die Hälfte der Chormitglieder gehören dem Popchor erst seit wenigen Monaten an. Manche Lieder sitzen eben erst nach 10 oder mehr Wiederholungen. Selbst dann hat Frau Kitzing noch den einen oder anderen Ton oder diese und jene Bewegung zu bemängeln. Eigentlich ist nur zu den Mahlzeiten und spät abends Zeit für Ruhe und Erholung. Aber das wussten alle Teilnehmer vorher…

Selbst die beiden Techniker konnten sich nicht ausruhen. Ununterbrochene Aufmerksamkeit für die Anweisungen der Chorleiterin, blitzschnelles Improvisieren und sekundengenaue Einspieler waren genau so gefragt wie das Anpassen oder Transponieren der Dateien für das Halbplayback oder die Arbeit mit Notebook und Beamer für die Anzeige der Liedtexte.

Am Ende waren alle zwar mehr als geschafft, aber auch stolz auf das bisher Erreichte. Weihnachten kann kommen…

(AG)

   
© 1998 - 2019 Oberschule Pulsnitz